Geteilte Klassen online gemeinsam unterrichten.

Immer wieder lese ich jetzt, dass die Klassen geteilt werden sollen und abwechselnd Schülerinnen und Schüler in der Schule sind und zu Hause.

meine Lösung dafür wäre:

1. In der Schule im Klassenraum ist ein Rechner, der mit einem Beamer oder Board verbunden ist.

2. Auf diesem Rechner ist Reflector installiert (nein, nicht AirServer weil der Kacke ist!). Das funktioniert wie Apple-TV, das Bild landet aber auf dem Computer. Da der Computer irgendwo dranhängt, sehen die Su*S im Klassenraum das Bild des iPads (weil der Bildschirm des Computers ja vorne angezeigt wird).

3. Die Su*S zu Hause sind irgendwie über eine Plattform verbunden…

4. Der Rechner in der Schule (auf dem Reflector bereits das iPad-Bild zeigt) ist ebenfalls über diese Plattform mit den Su*S zu Hause verbunden.

5. Das Bild von Reflector wird auf der Plattform online geteilt.

6. Die Su*S in der Schule sehen das Bild vorne auf dem Beamer/Bildschirm, die Su*S zu Hause sehen das selbe Bild zu Hause über die Plattform live.

7. Wenn jetzt noch der Ton dazukommt, ist das relativ nahe dran an „alle sehen und hören das selbe“ 🙂

Veröffentlicht in Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.